Laut Statistik für das Jahr 2016 bestand das Netzwerk der Bibliotheken in der Ukraine aus insgesamt fast 40 000 Bibliotheken, welche die Orte des freien Zugangs zu Informationen und Wissen sind.
Diese Zahl umfasst folgende Bibliothekstypen:
• öffentliche (inklusive Kinder-und Jugendbibliotheken) – mehr als 18.000 Bibliotheken mit dem Gesamtbestand 235 Mil. Bd.
• technische – 109 Bibliotheken mit dem Gesamtbestand 7,8 Mil. Bd,
• landwirtschaftliche – 185 Bibliotheken mit dem Gesamtbestand 17,8Mil.Bd.
• medizinische – 700 Bibliotheken mit dem Gesamtbestand mehr als 22 Mil. Bd..
• akademische – 96 Bibliotheken mit dem Gesamtbestand mehr als 32 Mil.Bd.
• Bildungsbibliotheken -15000 Bibliotheken mit dem Gesamtbestand 333,2 Mil.Bd.
• Hochschulbibliotheken -201 Bibliotheken mit dem Gesamtbestand 120,7 Mil.Bd.
• Blindenbibliotheken – 62 Spezialbibliotheken mit dem Gesamtbestand mehr als 1 Mil. Bd.

Der Ukrainische Bibliotheksverband wurde 1995 gegründet. Der Verband hat etwa 69.000 Mitglieder mit mehr als 39.000 Bibliotheken. Sein Anliegen ist es, die Wirkung von Bibliotheken in Kultur und Bildung sichtbar zu machen und ihre Rolle in der Gesellschaft zu stärken. Während der letzten 20 Jahren hat der ukrainische Bibliotheksverband tausende Konferenzen, Tagungen, Seminaren organisiert. 1996 wurde zum ersten Mal ein bibliothekarischer Ethikkodex in der Ukraine entwickelt.
Der Ukrainische Bibliotheksverband hatte in Projekten mit vielen nationalen und internationalen Organisationen zuverlässige Partner, darunter die Stiftung „Renaissance“ (Kiew), das Open Society Institute (Budapest), das British Council (Kiew), das Goethe-Institut (Kiew), das Deutsche BibliotheksInstitut (Berlin) US-Botschaft in der Ukraine, der Rat der internationalen Forschung und des Austauschsboard (IREX), den Monsanto Fund (USA), die Europäische Kulturstiftung und andere. Im Rahmen des Programms der USA-Botschaft mit dem Ukrainischen Bibliotheksverband (2001-13) sind die Eröffnung von mehr als 140 Internet-Zentren in öffentlichen Bibliotheken sowie Internet-Zentren für Blinde wichtige Ergebnisse. Zwischen 2008 und 2015 war der Ukrainische Bibliotheksverband ein Partner in dem internationalen Bibliotheksprojekt „Bibliomist“ von IREX. Im Jahr 2009 eröffnete er ein Haupttrainingszentrum für die Bibliothekare in Kiew und 24 regionale Ausbildungszentren in der Ukraine.


Marta Nadraga
Mitarbeiterin der Wissenschaftlichen Bibliothek Danylo-Halyzkyj-Universität Lwiw