Entscheidende Voraussetzung für die Vollständigkeit und Hochwertigkeit des vub | Approval Plans ist eine umfassende Erschließung bibliographischer Metadaten.
Aus der Fülle bestehender Datenquellen machen wir das Beste: Schöpfen Vorhandenes maximal aus und kombinieren Stärken verschiedener Systematiken bei gleichzeitigem Ausgleich von Schwächen.
Inhaltlich und formal können darüber hinaus sämtliche verfügbaren Angaben/Codes berücksichtigt werden. Auch Stich– und Schlagworte, historische, sprachliche und geographische Qualifier.
Daraus resultieren differenzierte Vorschlagslisten – dem Bedarf Ihrer Bibliothek/Ihres Forschungsvorhabens entsprechend.
Mit der Selbstadministrierbarkeit fließt schließlich Ihre Expertise in den Prozess ein – kontinuierlich/wann immer Bedarf besteht.
Erlangte Treffer können direkt bestellt oder nach Belieben abgelehnt, widerrufen, in Merklisten verwaltet, sortiert, gefiltert, exportiert oder zugeordnet werden.
Unsere Anwendungen konzipieren wir stets selbst und verfügen damit über die vollständige Entwicklungshoheit – bei gleichzeitiger Flexibilität.
In dem Vortrag stellen wir Ihnen das Ergebnis unserer Arbeit vor und warten gespannt auf Ihre Fragen und Anregungen!