Was will der Kunde, in welcher Form und auf welchem Wege? Der Vortrag beleuchtet die Frage, mit welchem Methoden und Datenquellen die Mediennutzung und auch die Medienrezption der Bibliotheksnutzer näher betrachtet werden kann. Erst ein Methodenmix sowohl aus teilnehmenden (u.a. Befragung) als auch aus nicht teilnehmenden Erhebungsformen (u.a. logfiles) zeichnet hier ein vollständiges Bild. Sobald eine klare Vorstellung der zukünftigen Nutzerstrategie und der damit einhergehenden Maßnahmen existiert, kann dies zur Legitimation gegenüber dem Träger eingesetzt werden. Wichtiger Aspekt dabei ist auch die Unterstützung der Gesamtstrategie der Trägerinstitution.